Besatz für zwei 200 Liter Becken

    • Besatz für zwei 200 Liter Becken

      : hallo all :

      Wie die einen oder anderen ja mitbekommen haben, werde ich zwei neu ca. 200 Liter Becken mit darunterliegenden Filterbecken in Betrieb nehmen.

      Nun geht es um den Besatz dieser Becken.

      Hier möchte ich gerne Tiere Pflegen die aus einer Region kommen. Ebenso bei den Niederen Tieren.

      Wobei der Schwerpunkt beim Besatz der Fische Paarhaltung sein muss, die ich auch Nachzüchten kann. Am liebsten ein Seepferdchen Paar in Ergänzung zu anderen Tieren.

      So nun hoffe ich von euch ein paar tolle Ideen zu erhalten. :yes:
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning

    • Dann mache ich mal den Anfang.

      Wie wäre es mit einem "Florida-Becken"?
      Eine kleine Gruppe Hippocampus zosterae.
      An niederen Tieren div. Arten Ricordea floridae und ggf. ein paar nicht/wenig nesselnde Gorgonien aus der Ecke Florida/Bahamas.
      Naturnah wäre natürlich Seegras; mir ist allerdings nicht bekannt, dass schon mal jemand tropische Seegräser längere Zeit im Aquarium gepflegt hätte.
      Wenn das beleuchtungstechnisch machbar ist ein paar höhere Blattalgen aus der Region.

      Sowas könnte bestimmt sehr schön werden.
      Aber du bist der Seepferdchen-Experte; ich bin mir nicht sicher, ob die eher kleinen zosterae nicht evtl. von den Ricordeas als Lebendfutter angesehen werden. :scare2:
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim
    • Hallo Henning,

      ich habe mal ein bisschen bei Händlern bzw. im MeWaLex geguckt.

      Wie wäre es mit Australien?

      Hippocampus kuda oder angustus
      Gobiodon okinawae oder citrinus
      Koumansetta rainfordi
      Nemateleotris decora
      Assessor flavissimus oder macneilli

      Bei vielen der Fische sind wohl Nachzuchten möglich und kommen auch in der "Region" Australien vor. Jetzt müsstet du dir nur noch welche aussuchen :D

      Gruß
      Betty
      105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
      50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
      102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017
    • Hallo Achim

      Schön hast du da einen Vorschlag.
      Ein Karibik Becken wäre wirklich etwas sehr tolles. Leider haben wir hier in der Schweiz sehr selten Importe aus der Karibik und wen man da nicht Regelmässig dabei ist, hat man kaum eine Möglichkeit etwas zu ergattern.
      Werde dies aber trotzdem nicht aus den Augen verlieren.
      Für die H. zosterae ist dieses Volumen aus eigener Erfahrung viel zu Gross. Da gingen aber sicherlich H. reidi.

      @Betty
      Da hat es interessante Tiere bei und Australien ist auch ein sehr schöner Bereich. Muss mal schauen was ich da so erhalten könnte.
      Der Gelber Mirakelbarsch ist natürlich ein super schönes Tier. :love:
      Die Dekor-Schwertgrundel würden sich super al Platzhalter im Freiraum machen. :good2:
      In wie weit man Seepferdchen aus Australien bekommen wird weiss ich nicht.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning

    • Hallo Henning,

      Henning schrieb:

      In wie weit man Seepferdchen aus Australien bekommen wird weiss ich nicht.
      Ja, Henning. Das wird wohl ein Problem. Aber derzeit ist der Markt auch wirklich ziemlich abgegrast...
      Gibt es vielleicht eine Chance bei/über Fischer Joe?

      Habe gerade bei ebay Kleinanzeigen gesehen, dass dort Kuda Seepferdchen angeboten werden... Kuda kommen zwar auch aus anderen Regionen, aber laut MeWaLex ja auch in Australien.
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…wasser/718139706-138-1238
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…n-gelb/696912495-138-5673
      Sind ja gewerbliche Händler. Da kommt sicher auch mal was nach.

      Gruß
      Betty
      105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
      50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
      102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017
    • Hallo Henning

      Bei dem Besatzvorschlag wäre ich auch bei Betty.

      Fische sind in der Art immer verfügbar, und H. kudas tauchen auch ab und an im Handel auf.
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu.
    • Hallo Henning

      Wie wäre es mit dem Roten Meer

      Seenadel : z.B. Netz-Seenadel oder Geringelte- Seen.

      Seepferd z.B. fascus oder jayakari

      Leierfische Diplogrammus randalli

      was dann auch nicht fehlen sollte der Fridmani :search:
      Gruß
      Ewald : :duck:
    • Hallo

      : danke : für deine Links

      BettyT schrieb:

      Gibt es vielleicht eine Chance bei/über Fischer Joe?

      Ja ist auch eine Möglichkeit, kann aber da wir Privatpersonen sind sehr lange gehen bis wir an die Cites kommen.


      Harald schrieb:

      Fische sind in der Art immer verfügbar, und H. kudas tauchen auch ab und an im Handel auf.

      Sehe ich auch so.

      @Ewald
      Auch eine sehr schöne Region.
      Weis gar nicht ob sie aus dem Roten Meer noch Sachen für die Aquaristik in Handel bringen.
      Bin da leider nicht mehr so "up to date", da ich schon lange nichts mehr benötigt habe.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning

    • Hallo Detlev

      Ein sehr schönes Tier. Habe ich auch schon in freier Wildbahn gesehen.
      Genau aus diesem Grund möchte ich dieses Tier nicht in ein 200 Liter Becken bringen. Es wird nach meiner Meinung viel zu Gross.
      Züchten würde ich es natürlich sehr gerne ^^

      Aber irgend ein Paar Seenadel müssen da auch noch hin.
      Die D. janssi haben mir es eigendlich schon lange angetan. :love:
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning

    • Henning schrieb:

      Die D. janssi haben mir es eigendlich schon lange angetan.

      Das Vivarium in Karlsruhe züchtet die wohl regelmäßig nach. Du hast ja einen guten Draht zum Armin, vielleicht kann er ja einen Kontakt herstellen.
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu.
    • Harald schrieb:

      Du hast ja einen guten Draht zum Armin

      Danke Harald
      Sehe ihn spätestens in SIFI, an der Abendveranstaltung wird es dann sicherlich ein paar Minuten geben wo wir Zeit haben.

      Ein Seepferdchen hat es mir auch noch angetan.
      Aber ob man dies bekommen kann habe ich leider keine Ahnung.
      Dies ist das H. histrix :love:
      Erst wieder in diesem Jahr vor der Linse gehabt. : seufz :
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning

    • Henning schrieb:

      Dies ist das H. histrix

      Das wird schwierig werden Henning, habe schon ewig keine mehr angeboten gesehen.
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu.