Mein Becken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Stefan,

      schön, wenn es mit dem Becken weiter bergauf geht. :thumbup:
      Vor allem wenn es nach längerer Durststrecke dann endlich wieder stetig besser wird ist das eine schöne Bestätigung für die ganzen Mühen.
      Bin gespannt wie das Becken sich jetzt mit der Keramik entwickeln wird.

      Die Caulerpa racemosa (?) scheint ziemlich kräftig im Becken zu wachsen. Hoffentlich bricht Dir da nicht der ganze Bestand mal zusammen ....
      Und hast Du Tierchen wegen der Glasrosen im Becken?

      Grüße
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Die Caulerpa racemosa is das kleinere übel.
      Die Caulerpa brachypus is ne ganz andere Liga.
      C. racemosa "blüht" bei mir schon seit Jahren regelmäßig. Daher halte ich die Population so groß, Das da nix passiert.
      Die Caulerpa brachypus is vollkommen außer Kontrolle. Zum Glück "blüht" sie aber recht selten und dann nur ein kleiner Teil.
      Aber wie gesagt... Caulerpa brachypus is bald ENDLICH geschichte!! :D

      Für die Glasrosen hatte ich 2 Feilenfische. Die sind aber leider verstorben :(
      Da die bei uns oft unbezahlbar sind und in einem grauenhaften Zustand, wird es wohl noch dauern, bis neue kommen.
      :(
      Liebe Grüße

      Stefan
    • Hallo Stefan

      : danke : für das Update.

      stefank schrieb:

      Langsam hab ich wider Spaß am Becken.

      Das freut mich zu lesen. :smile:
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu.
    • Hallo :)
      Tagesarbeit heute:
      Filterbecken reinigen :D

      Auch wenn Mülleimer treffender wäre :D
      In dem ding haben sich unzählige leere Ablegersteine und tote Korallenäste gesammelt.
      Der DSB teil war auch mehr schlamm als sonst was.

      Jetzt is es endlich auch leer und wird das neue Algenrefugium.
      Somit möchte ich mein Becken hiermit offiziell als sauber erklären :D
      Das war die letzte große Gammelecke :)

      Die Fisch&Reptil kann kommen :D
      Liebe Grüße

      Stefan
    • stefank schrieb:

      Somit möchte ich mein Becken hiermit offiziell als sauber erklären :D
      Das war die letzte große Gammelecke

      Prima Stefan. :wink:
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu.
    • Die ersten Erfolge stellen sich ein :)
      Meine Wasserwerte sind seit Jahren erste mal nicht peinlich :D

      KH 7
      Ca 400
      NO3 5
      PO4 0,05

      Die Korallen wachsen noch nicht.
      Aber ich hoffe das geht bald los :)

      Die letzten Monate hat leider nur eine meiner Acropora überstanden :(
      Die A. hyacinthus....
      Alle anderen hab ich leider verloren.
      Auch sonst gab es einige Verluste. Vorallem bei den Azoos.
      Jetzt kommt die Fisch&Reptil gerade richtig...
      Liebe Grüße

      Stefan
    • stefank schrieb:

      Meine Wasserwerte sind seit Jahren erste mal nicht peinlich

      Und jetzt klappt es bestimmt auch wieder mit empfindlichen Korallen Stefan. :yes:

      stefank schrieb:

      Auch sonst gab es einige Verluste. Vorallem bei den Azoos.

      Es geistert ja immer wieder noch die Meinung durchs Netz Azoox. brauchen nicht so gute Wasserwerte, dem ist aber nicht so.
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu.