Rückwärtige AQ-Scheibe nicht reinigen, da gute Besiedlungsfläche?

    • Rückwärtige AQ-Scheibe nicht reinigen, da gute Besiedlungsfläche?

      :hi: zusammen,

      ist es günstig, die rückwärtige Scheibe des AQ nicht zu reinigen, da sie eine Besiedlungsfläche für "gute" Mikroorganismen ist?

      Die Rückwand habe ich seit Erstbefüllung nicht gereinigt, es befindet sich ein dünne, leicht glitschige grüne Schicht auf der Scheibe. Es wird sich um einen Bakterienrasen und Grünalgen handeln. Mich stört die bewachsene Scheibe nicht, ich denke, sie ist eine gute "Filterfläche", gerade in den ersten Wochen der Einfahrphase. Kann ich die Scheibe ungereinigt lassen, oder hat das auf Dauer Nachteile für die Beckenbiologie?

      Ich würde gerne einige kleine Muscheln einsetzen, finde aber keine Händler für kleine Muscheln, auch finde ich keine Artenbezeichnungen. Welche Muscheln wären geeignet, und wo könnte ich sie bekommen?

      Schönen Abend Euch! :)
      Viele Grüße und bis bald,
      Marcus : tauchen :

      Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil
    • Hallo Marcus,

      für das Einsetzen einer Muschel ist es definitiv noch zu früh! Diese sollten frühestens nach einem halben Jahr besser noch nach einem dreiviertel Jahr Standzeit des Beckens eingesetzt werden. Als klein bleibende Muschel käme für dich die Tridacna crocea infrage. Diese Muschel ist eine Bohrmuschel und benötigt eine kleine Mulde im Riff in der sie sich dann festmacht. Die T. crocea erreicht eine Größe von ca. 15 cm und benötigt einen Standort mit voller Beleuchtung. Die T. crocea bekommst du bei Mrutzek Meeresaquaristik. Solltest du die Muschel bei einem anderen Händler erwerben musst du darauf achten, dass sie nicht zu klein ist, da diese Tiere zwar verkauft werden aber keine Überlebenschance im Aquarium haben.

      In der Regel reicht der Riffaufbau als Besiedlungsfläche für "gute Bakterien" vollkommen aus. Das Nichtreinigen der Rückwand hat keinen negativen Einfluss auf die Beckenbiologie. Es ist Geschmackssache ob man eine grüne Rückwand haben will oder nicht.

      Viele Grüße
      Birgit :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mirakelbarsch ()

    • Hallo Birgit und Dieter,

      ich habe mit den Korallenablegern von Oliver (quad) eine kleine Muschel bekommen, sie sieht einer Miesmuschel ähnlich. Ich dachte an kleine 3-5 cm Muscheln.

      Die Rückwand werde ich wohl bewachsen lassen, stören tut mich das nicht, ist halt Natur.
      Viele Grüße und bis bald,
      Marcus : tauchen :

      Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil