Couchriff 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Skaarj schrieb:

      Und nachdem meine Frau ein Video für die Großeltern gedreht hat, habe ich mir das gleich geschnappt.
      Liebe Grüße unbekannter Weise an deine Frau. Darf gerne öfters Videos machen. ;)
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Hallo Niklas,

      hier und da ist schon noch bissle Luft zwischen den Tieren. ^^

      Natürlich gibt es Arten, welche eher nesseln und andere Tiere bedrängen.
      Die Euphys sind da solche Kandidaten, die Kampftentakel können richtig lang werden.
      Daher versuche ich diese Tiere freier zu setzen. Untereinander tun diese sich übrigens nichts. ;)

      Den Vogel schießt bei mir aber eine tiefgrüne Gonipora ab. Gegen diese hat kein anderes Tier bisher
      eine Chance, richtig heftig.

      Grüße
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Hallo André

      Habe gerade mal deinen Bericht durchgesehen. Super!
      Wie bist du mit der Riffkeramik von Miriam zufrieden. Ich muss mir ja auch welche bestellen und schwanke noch zwischen RRR, der neuen Atoll von Norbert und der Keramik von Riffsystem. Wobei mir, was ich bis jetzt gesehen habe, die von Miriam am filigransten erscheint und somit am günstigsten für den Besatz und die Durchströmung.
      Gruß
      Burkhart
    • Hallo Burkhart,

      inzwischen habe ich bei mir nur noch LebendGestein im Becken.
      Ich hatte damals im Vorgängerbecken die Keramik vom dem einen Hersteller aus dem Norden ..... :whistling:
      Was dabei raus gekommen war, hatte ich in einigen Bildern dokumentiert. Fazit: nicht zur Nachahmung empfohlen.

      Inzwischen bin ich wieder bei 100% Lebendgestein angekommen. Für mich bleibt diese Art der Deko für ein Riffbecken
      einfach die beste Wahl. Und das Argument, dass man sich Plagen einschleppt ist absolut nicht relevant.
      Mit der Keramik damals hatte ich auch Glasenrosen, Würmer und den tollen Schwamm im Becken.

      Meine Meinung ist, nehme gutes LS und baue ggf. mit Mörtel ein schönen Aufbau. Mein Gestein kaufe ich
      inzwischen nur noch bei Korallen-Outlet in Riederich, dass ist richtig gut! Einfach gucken wann die neue Lieferung
      bekommen und dann die besten Stücken rausfischen.

      Viele Grüße
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Hallo zusammen,

      leider war die Weihnachtszeit im Couchriff eher ein Trauerspiel. ;(
      Wegen einer Umstellung der Technik bei den Dosierungspumpen hat es mir leider in wenigen Tagen 250ml Jod ins Becken gepumpt. :dash:

      Ich habe mich erst nur gewundert, warum die Fische sich plötzlich so oft dem Putzerlippi zum putzen angeboten haben.
      Die Korallen standen wie eh und je, keinerlei Anzeichen.
      Als der Abschäumer dann anfing extrem braune Brühe zu produzieren, bekam ich eine erste Ahnung.

      Leider ging es dann Schlag auf Schlag. ;(
      Erst verstarb über Nacht der kleinere Cirrhilabrus laboutei.
      Einen Tag später erwischte es den kleineren Cirrhilabrus lineatus.

      Inzwischen begannen dann auch einige Gonis die Polypen nicht mehr raus zu fahren.
      Nochmal zwei Tage später starb einer der Cirrhilabrus lunatus und kurz
      darauf einer der Cirrhilabrus bathyphilus.
      Der zweite der beiden hing dann eines Abend am Ausflussgitter. Zum Glück sah ich das
      und habe ihn raus gefischt und ins Ablegerbecken gesetzt. Dort scheint er sich
      inzwischen zu erholen.

      Inzwischen weiß ich auch was mit der Dosierpumpe schief gegangen ist.
      Und ich durfte erfahren wie aggressiv Jod auf Schleimhäute etc. wirkt.

      Dies ist alles passiert, obwohl ich sofort nachdem ich den Fehler bemerkte hatte vieles getan hatte:

      - Aktivkohle gewechselt
      - Ozon auf 10mg erhöht für besser Abschäumung
      - PO4-Adsorber (zieht auch Jod) häufig ersetzt
      - mehrfache Wasserwechsel mit bis zu 25%

      Inzwischen zeigt der Jod-Test zumindest wieder einen Umschlag ohne komplett weiß zu werden.
      Am Anfang des Desasters war die Umschlag nach 2 Sekunden und außerhalb der Skala.

      Die Verluste sind leider ein richtig herber Schlag gewesen. :/
      Erstaunlich ist nur, dass die Choatis und die Isosceles überhaupt keine Probleme hatten.
      Auch die Krabbenaugen und Helfrichi Grundeln sind ohne Probleme weiterhin im Becken unterwegs.

      Auf jeden Fall werde ich die Dosierung von Jod zukünftig wieder per Hand machen. :wacko:

      Viele Grüße und gutes neues Jahr 2018
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Hallo André,

      dann kann das Jahr für dich ja jetzt nur noch besser werden.

      Kann ich gut verstehen das dich das trifft, so wie du deine Tiere aussuchst.

      Da habe ich ja fast schon Glück gehabt als ich vorhin meinen roten Seestern mit zwei Armen in der Strömungspumpe vorfand.

      Gruß Guido
      Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.
    • Hallo zusammen,

      leider hat es nun auch den großen Lineatus dahin gerafft. ;(
      Vermutlich waren die Schleimhäute und die Kiemen wohl zu start angegriffen.
      Der Bathyphilus im Ablegerbecken hat sich sichtlich erholt und schwimmt wieder deutlich besser umher.

      Zumindest die Korallen scheinen es nicht allzu übel genommen zu haben.
      Lediglich zwei Chalice haben die Farbe gewechselt :huh: und zwei kleine Gonis sind weiß geworden.



      Naja, jetzt mal schauen ob sich die restlichen Fischlein soweit weiterhin normal verhalten.
      Sowohl das Wasser selbst als auch das Absorbat im Abschäumer schauen wieder normal aus.
      Und der Jod-Test hat sich nun auch wieder eingefangen und zeigt 0.9 nur eine leichte Erhöhung noch an.

      Grüße
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Hallo André,

      Skaarj schrieb:

      leider hat es nun auch den großen Lineatus dahin gerafft.
      Nicht schön, hoffe das es keine weiteren Ausfälle gibt.

      Hätte vorher nicht geglaubt das Jod solche Folgen auslösen kann. :/
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Harald schrieb:

      Hätte vorher nicht geglaubt das Jod solche Folgen auslösen kann.
      @Harald:

      Mit Jod ist es sicherlich so, dass es halt auf die Menge ankommt. In Maßen ist es auf jeden Fall fürs Becken gut.
      Nur die 300 ml die ich da rein gepumpt habe, waren einfach viel zu viel.

      Wobei es schon der Hammer ist. Ich verwende das Jod-Tip von HW. Auf der ersten Flaschen stand Dosierung:

      1ml auf 100l je 24h

      Und auf der neuen Flasche, mit welcher ich die alte an der Dosierpumpe aufgefüllt habe, steht nun:

      2,5ml auf 200l je 7 Tage!

      Auf der Flasche selbst ist keinerlei Hinweis auf die geänderte Dosiermenge.
      Finde ich schon ein starkes Stück!

      Naja, laut Jod-Test liegt es inzwischen bei 0,003-0,06, also wieder im richtigen Bereich.

      Grüße
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Hi Skaarj,
      das tut mir Leid die Sache mit dem Jod.Das Gleiche hatte ich vor Jahren auch bei mir im Aquarium gehabt.Nur bei mir ist Fast alles den Bach herunter gegangen und ich habe Monate gebraucht um den Jodgehalt wieder ins Lot zu bekommen.
      LG.Gerwin