Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Phosphat ...

    Dietmar - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Hallo Chris, die Wasserwerte Deines Versorgers sind Werte die in 12 Monaten gemittelt werden. Da ist durchaus die eine oder andere Spitze drin! Grenzwert in DE sind 6,7mg/Liter Phosphat. Also ist beim Versorger dieser Wert zu hinterfragen! Phosphate werden als Korrosionsschutzmittel von den Wasserwerken zugegeben. Quelle: myaqua.de/Wasser-Lexikon:_:800.html#quellennachweise LG Dietmar PS Nachtrag Thematisierung Ortsphosphate und Silikate, sehr interessant! amazonas-alfeld.de/index_htm_f…kein%20A…

  • Vibrionen Test

    Dietmar - - Krankheiten bei Röhrenmäulern

    Beitrag

    Hallo Henning, Schnelltest gibt es; wenn Du einen konkreten Befall von Vibrionen hast kannst Du einen speziellen Test dafür "zusammenbauen" lassen. Das macht die Firma Scanbec in Potsdam. Hier kannst Du mal anfragen: scanbec.com und Dein Problem schildern. Die werden sicher eine Probe von Dir haben wollen. Die Test sind durchaus bezahlbar und führen sehr schnell zu Ergebnissen. Zur zweiten Frage, es gibt Innenfilter für UV. Sogar eine rießen Auswahl: Zum Beispiel hier:http://https://uv-klaerer.d…

  • Hallo miteinander, eine sehr kleine Schnecke mit Gelege biete ich an. LG Dietmar

  • Hallo Marcel, ich rede mit unseren Leuten. Wer ist der Ansprechpartner für die Organisation? LG Dietmar

  • Hallo Henning, unsere FG hat kein Symposium auf der Agenda. Aber wir würden uns an einem beteiligen und einbringen, wenn es nicht mehrere hunderte Kilometer weit weg ist. Mein Angebot wäre eine gemeinsame Ausrichtung solch einer Veranstaltung verbindlich mit weiteren Interessenten. Wir könnten Referenten stellen, etwas in Berlin organisieren wie Zoo, Aquarium Berlin oder für die Partner eine Veranstaltung die mal nichts mit Aquaristik zu tun hat... Das Problem ist die Finanzierung. Das schaffen …

  • Zucht von Nemateleotris möglich?

    Dietmar - - Fische

    Beitrag

    Hallo Betty, dann will ich mal versuchen eine Zusammenfassung des Artikels zu schreiben. Die Veröffentlichungen stammen ursprünglich aus der Zeitschrift Aquaculture aus dem Jahr 2014 von MADU & MADU. Zunächst die Beschreibung Tiere zur Paarfindung zu selektieren: Es wurden in einem 500 Liter fassenden Aquarium verschiedene Gruppen von Grundeln verschiedenen Alters verbracht; Wassertemperatur 29 +/- 1°C. Nach 6 Monaten wurden 4 Paare isoliert. Weibchen Größe 60-90mm, Männchen Größe 90-100mm. Jede…

  • Zucht von Nemateleotris möglich?

    Dietmar - - Fische

    Beitrag

    Hallo Betty, im Meerwasseraquariener 4 2014 gibt es einen Bericht von Luty zur Aufzucht von N. decora. LG Dietmar

  • FG Veranstaltungen 2018

    Dietmar - - FG Meeresbiologie Berlin

    Beitrag

    Hallo Foris, sehr geehrte Gäste, auch 2018 hat die Fachgruppe ein volles Programm, was ich hier vorstellen möchte. Gäste sind herzlich eingeladen dabei zu sein; außer im August, da brauche ich eine Voranmeldung. Unser Treffpunkt: 10318 Berlin, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Treskowallee 8 Haus A Erdgeschoss, Raum 022. Die Veranstaltungen beginnen um 19:00 Uhr und enden gegen 21:00 Uhr. Lieber Gruß, Dietmar ig-meeresaquaristik.de/index.p…81ceb07090d1c2e89b7d0686e

  • Floureszenz Fotografie wie optimieren?

    Dietmar - - Bildbearbeitung

    Beitrag

    Hallo Gemeinde, leider sieht es mit der fotografischen Abbildung nie so gut aus, wie beim Blick durch die Glasscheibe. Wie kann man das besser machen als ich mit meinem Versuch? Im zweiten Bild habe ich noch ein wenig mit den Schiebereglern gespielt, etwas besser geworden aber immer noch unbefriedigend. LG Dietmar

  • Hallo Henning, er bewegt sich sehr schnell fort. Der Artname deutet übrigens auf die "Entdecker" hin. In der Koralle 12/2007 gibt es einen Bericht von Daniel Knop. Da ich die Tiere derzeit nicht pflegen konnte, habe ich sie dem Tierpark Berlin vererbt, wo sie heute noch zu sehen sind. LG Dietmar

  • Hallo miteinander, dann möchte ich einmal den schnellsten Schwamm der Welt zeigen: Tethya wilhelma LG Dietmar

  • 56. Ostsee Exkursion 1.9.-3.9.

    Dietmar - - FG Meeresbiologie Berlin

    Beitrag

    Hallo Robert, ich habe mal in meiner Bücherei nachgeschaut. Also wenn man davon ausgeht, dass es tatsächlich ein Trematodenbefall ist, dann wird empfohlen, alle Schnecken zu vernichten, denn die sind der Zwischenwirt. Oder in Quarantäne nehmen (bis 45 Tage). Jedenfalls sind diese Würmer immer auf einen anderen Wirt angewiesen und die Kette kann unterbrochen werden. Übrigens gehen die Cystenstadien bei Temperaturen unter 9°C in ein inaktives Stadium, diese Zeit kann bis zu 8 Monate betragen. Leid…

  • 56. Ostsee Exkursion 1.9.-3.9.

    Dietmar - - FG Meeresbiologie Berlin

    Beitrag

    Hallo Robert, dann könnte es sich tatsächlich um Würmer oder deren Larvenformen handeln oder deren eingekapselte Zysten. Meist sind das Trematoden. Hast Du in letzter Zeit Schnecken oder Copepoden eingesetzt/ gefüttert? Die kommen als Zwischenwirte in Frage. LG Dietmar

  • Hallo Henning, also etwas sehr kleines soll es sein? Da habe ich was von der OSEX. LG Dietmar

  • 56. Ostsee Exkursion 1.9.-3.9.

    Dietmar - - FG Meeresbiologie Berlin

    Beitrag

    Hallo Robert, eine richtige Diagnose zu stellen, fällt mir sehr schwer. Schwarzbraune Flecken oder Knoten könnten auf einen Wurmbefall (Saugwurm o.ä.) hinweisen. Sind die blutig? Platzen die Knoten auf? Fressen die Tiere gut, scheuern sie sich? Michael Kuhn hatte eine erfolgreiche Behandlungsmethode vorgestellt: Link in Korallenriff.de korallenriff.de/artikel/38_Die…rn__=_Metacercarien_.html Da Du die Tiere nicht zusammengesetzt hast, dürften Verletzungsschäden ausgeschlossen sein. Hilfreich wär…

  • Plankton, Plankton, Plankton

    Dietmar - - Interessante Links

    Beitrag

    Hallo Foris, eine sehr schöne Site von Christian Sardet zum Thema Der erstaunliche Mikrokosmos der Ozeane ist hier zu finden: planktonchronicles.org/en/episodes/ Viel Spass an den exzellenten Bildern, Berichten und Videos. LG Dietmar

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    Dietmar - - Nordsee

    Beitrag

    Hallo Joe, ja das stimmt. Achim hat das allerdings nicht für Aquarianer geschrieben sondern für Zootierhaltung. Dieses Buch habe ich leider nicht- aber da kann ich mich bei unseren Leuten umhören. Leider wurde die Bibliothek des Tierparks unter dem jetzigen Leiter abgewickelt, so dass diese Quelle nicht mehr existiert. Hier ist es noch erhältlich: amazon.de/Meerestiere-im-Aquar…TF8&qid=1510583210&sr=1-1 Hier sind noch weitere Veröffentlichungen von Achim: abebooks.de/buch-suchen/autor/kormann-jo…

  • "Weiß noch nicht genau" - NordseeNano

    Dietmar - - Nordsee

    Beitrag

    Hallo Edwin, als die DDR sich eingemauert hatte, gab es keine Aquaristikliteratur die sich mit Meerwasser beschäftigte. Man wollte wohl keine unerfüllbaren Wüsche erwecken. Andererseits wenn damals die Zucht von Meerestieren wie im heutigen Zeiten gelungen wäre, dann hätte man wohl eine andere Ausgangssituation. Das sieht man sehr deutlich an den Förderungen der Süsswasseraquaristik der damaligen Zeit. In unserer FG ist daher nur "importierte" Literatur wie zum Beispiel den Müllegger in Buchform…

  • Hallo Ihr lieben, schön, dass Ihr wieder da seid. Ich ahne was Ihr durchgemacht habt, gute Arbeit und vielen Dank! Was an Bildern und solche Sachen fehlt kann ich, soweit vorhanden entsprechend ergänzen. Auch den einen oder anderen Link wieder herstellen, soweit es meine Beiträge betrifft und wenn es gewünscht wird. LG Dietmar

  • Anemonenfische und ihre Wirte

    Dietmar - - FG Meeresbiologie Berlin

    Beitrag

    Hallo Ralf, danke für den Hinweis. ich habe es gleich korrigiert. LG Dietmar