Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Grüße aus NRW

    Henning - - Uservorstellungen/Begrüßung

    Beitrag

    Hallo Johannes Auch von meiner Seite ein herzliches Danke für deine Vorstellung. Zitat von JohannesZ: „Vor etwas weniger als einem Monat war es dann so weit und 4 Hippocampus erectus (natürlich Nachzuchten) zogen ein “ Weist du wie Alt die Sind?

  • Zitat von Tobi: „seid heute hat mein Osmosewasser endlich 0 ppm. Habe heute ein 1 Liter Filter mit MB 400 Harz hinter die Osmoseanlage gehängt. “ Super Tobi

  • Morgen Martina Also gibt es da eine Grössere Übung. Alles Weg und dann neu Hin. Dies muss gut geplant sein, auch in der Grösse. Zitat von Datura: „Denke über schwarzen Livesand von Murtzek nach . Gibt’s da im Forum Erfahrungen? “ Steffi hatte da nach meiner Meinung schon mal den im Einsatz.

  • Hydra 26HD

    Henning - - Sonstiges

    Beitrag

    Guten Morgen Zitat von Harald: „Henning wird bestimmt auf deine Frage eingehen aber wohl nicht mehr heute da unterwegs. “ So ist es und leider auch gleich schon wieder für 2 Tage ausser Land. @'Heinz Nach deinem Bild bei der Vorstellung besitzt du 2 Module? Sind die Quer oder Längs aufgehängt?

  • Hallo Martina Freut mich mal wieder etwas von dir zu lesen. Kann mich da Guido eigentlich nur anschliessen. Wichtig sind hier auch beim Umsetzen der Tiere nachher, das die Temperaturen der beiden in etwa gleich sind. Wird das neue Becken an einem anderen Ort aufgebaut?

  • Hallo aus NRW

    Henning - - Uservorstellungen/Begrüßung

    Beitrag

    Hallo Heinz Ein herzliches Schön wäre, wen du dein Projekt hier auch noch vorstellen könntest. Gibt diverse die kein FB haben.

  • Grüsse nach Nordrhein-Westfalen

    Henning - - Wir gratulieren

    Beitrag

    Hallo Thorsten und einen ganz schönen Tag wünsche ich dir.

  • Lochbohrung Ablaufschacht für 350l Becken

    Henning - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Olli Schau das die Bohrungen nicht zu nahe sind. Die Verschraubungen/Durchführungen benötigen da auch immer noch etwas Platz

  • Reefanalytics hat dicht gemacht ?

    Henning - - Rund um das Wasser

    Beitrag

    Hallo Guido Zitat von Guido: „Ich werde mich morgen nachmittag mal wieder dort sehen lassen, aber nicht nur weil es Rabatt gibt. “ Bitte richte ihm ein paar sehr nette Grüsse von mir aus. Habe es leider nur ein Mal zu ihm geschafft.

  • Guten Abend André Zitat von Skaarj: „nachdem meine Laboutei all abendlich das große springen anfangen, habe ich mal die Kamera mitlaufen lassen. “ Habe ich noch nie so gesehen.

  • Grüsse nach Hamburg

    Henning - - Wir gratulieren

    Beitrag

    Liebe Sabrina und einen ganz schönen Tag wünsche ich dir.

  • Hallo Steffi Mein Respekt. Toll wen man die Badewanne vor der Tür hat. Sensationelle Bilder sind dir da gelungen. Weis selber wie schwer es ist, respektive wie viel man macht bis man wirklich ein Bild hat. Zitat von Steffi: „Was ich mit ihnen später mache, weiß ich noch nicht “ Da würde ich mir auch noch keine Gedanken machen. Die Badewanne steht ja sonst vor der Tür.

  • Orphek Atlantik V4

    Henning - - Testberichte / Vorträge

    Beitrag

    Orphek Atlantik V4 Programm Coral Fragging Ja und zum Schluss habe ich euch noch ein Programm wo für die Korallenfragment erstellt wurde. Dieses Programm wird hauptsächlich über den Kanal 2 betreiben wo bis auf 100% über ca. 9 Stunden betrieben wird. Die anderen Kanäle werden hier in einem sehr reduzierten % Satz dazu gespielt (50-30%). Mit einer Leistungsaufnahme von ca. 130 Watt und einem PAR-Wert von über 500 μmol/㎡s werden auch hier sehr schöne Werte erzielt. Dann habe ich hier auch noch das…

  • Orphek Atlantik V4

    Henning - - Testberichte / Vorträge

    Beitrag

    Orphek Atlantik V4 Programm Indcreased Coral Growth Mit diesem Programm möchte man ein erhöhtes Korallenwachstum fördern. Hier haben wir eine tägliche Beleuchtungszeit von 12 Stunden. Wie auch in den vorhergehenden Programmen wird mit dem Kanal 2 (blau) gestartet und beendet. Hier sind zur Spitze alle Kanäle auf 100% bei einer Leistungsaufnahme von ca. 205 Watt. Der PAR-Wert im Zentrum des Modules in einem Abstand von 30cm im zum Modul ergibt einen stolzen Wert von ca. 700 μmol/㎡s. Denke mit die…

  • Orphek Atlantik V4

    Henning - - Testberichte / Vorträge

    Beitrag

    Orphek Atlantik V4 Programm Coral Color Unter diesem Programm findet man für die Korallenfarben etwas. Hier haben wir eine gesamte Beleuchtungszeit von 13 Stunden. Ebenfalls wird mit dem Kanal 2 (blau) Hoch und auch wiederum am Schluss runter gedimmt. Die Kanäle 1 und 4 Dimmen gemeinsam hoch, jedoch wird hier der der Kanal 4 mit den verbauten UV Dioden um ca. 2 Stunden langsamer runter gedimmt. Dadurch werden die Farben der Tiere nochmals besonders gereizt. Mit einer 6 Stündigen vollen Beleuchtu…

  • Orphek Atlantik V4

    Henning - - Testberichte / Vorträge

    Beitrag

    Guten Abend Habe da ja bereits angetönt, das es diverse vorgaben in Programmen bei der Orphek Atlantik V4 gibt. Möchte euch die hier mal ein bisschen Vorstellen Als erstes das Slow Acclimation Programm. Orphek Atlantik V4 Programm Slow Acclimation Tagesablauf Diese Programm nehme ich an könnte für Umstellungen von zB. T5 oder anderen Module auf die Orphek Atlantik V4 benutz werden. Hier kann man ca. einen Par-Wert von ca. 400 μmol/㎡s als Spitze erwarten. Diese Spitzenwert wird auch nur Kurzeitig…

  • Steffi für deinen zweiten Beitrag.

  • Futter Schale für Seepferdchen

    Henning - - Hippocampus comes

    Beitrag

    Hallo Dieter Auch eine sehr schöne Idee und Lösung. @Ralf Die wo da durchfallen, gelangen die unten in einen Behälter oder werden die mit dem Luftheber wieder in die Höhe befördert?

  • für das zeigen des schönen Videos. Erstaunlich was man immer unter so Stegen findet.

  • Futter Schale für Seepferdchen

    Henning - - Hippocampus comes

    Beitrag

    Hallo Donovan Dies wird nicht so einfach sein. Liegt leider meistens an der Strömung im Becken. Hast du da schon mal einen Ortswechsel ausprobiert? Ich habe da eine etwas höhere Petrischalen in Einsatz.