Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 224.

  • Dann würde ich sagen kann es los gehen.. Würde allerdings dazu raten, bei allem Korallen auf die Steine zu verzichten und die Korallen wieder neu einzukleben.. Dadurch verlierst du vllt etwas an Korallen, gehst aber auf Nummer sicher dir nichts mit auf die neuen Steine zu schleppen..

  • Bei mir zeigt der Hanna auch immer andere Werte an. Habe das ganze schon zwei Mal mit Analysen verglichen und hatte jedes Mal Abweichungen. Weil ich noch Garantie hatte, habe ich das Ding an Hanna geschickt die mir diesendann zurück geschickt haben angeblich neu Kalibriert. Werte passen aber immer noch nicht, was ich für den Preis echt bescheidenfinde.. Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden und nutze das Teil nur noch als Orientierungshilfe.. Mache dann in der Regel 3-4 Messungen mit den g…

  • Das kommt ein wenig auf die Steine an die du verwenden willst... Bei Lebendgesten, Real Reef Rock o.ä. sehe ich da keine Probleme. Ggf. könnte bei Lebendgestein eine Bakterienblüte auf dich zukommen, aber ist auch eher unwahrscheinlich.. Bei Totgestein oder Riffkeramik solltest Du diese vorher entsprechend vorbehandeln und du musst extrem auf die Werte achten. Grade Riffkeramik wird dir am Anfang extrem an den Werten ziehen, daher würde ich da bei direktem Korallenbesatz fast täglich KH und Ca m…

  • Zitat von Henning: „Zitat von Olli: „Aber Powermodule sind wirklich rar auf Kleinanzeigen.. “ Was sind Power Module Olli? “ ATI Powermodul.. allerdings nur T5 also keine Hybrid.. Suche nach ner 6x39 Watt, aber da gibt es grade gar Nichtsein Netz... Werde wohl nicht um ne neue rum kommen.. Aber die sind einfach besser gekühlt als die ATI Sunpower und da oben wieder allen zu gebaut wird bin ich froh um jeden Lüfter..

  • Ja dafür habe ich auch langsam alles an Technik zusammen.. Einzig die Lampe fehlt noch.. Aber Powermodule sind wirklich rar auf Kleinanzeigen..

  • Und weil ich es nicht lassen kann.. Sind schon wieder mehrere neue Korallen eingezogen.. aber ich finde einfach keinen richtigen Platz mehr! Vielen Dank hier noch mal @Guido für die wundervolle Rhodactis!! Bin absolut verliebt in das Tier!! Und auch zwei neue Euphyllias sind noch eingezogen.. Anbei mal zwei Bilder..

  • Sollte eine spathulata sein, bin gespannt wie sie sich entwickelt..

  • Mal wieder ein Neuzugang..

  • Hallo Henning, Ich habe aktuell schon einen „springschutz“ in Form von einem 5cm Acryl Rand drauf. Ich werde als nächstes noch ein „Netz“ aus Amierungsgewebe und einem Fliegengitterrahmen bauen. Möchte hier eine möglichst große Maschenweite haben um möglichst wenig Licht zu Schlucken.. Beim nächsten Becken werde ich den Rand weg lassen und ggf Acryl von der Beckenkante bis zur Lampe hoch ziehen, sodass sie springen können aber im Becken bleiben..

  • Das ist nicht schön... Hast du ggf die Möglichkeit ein Fuchsgesicht ein zu setzten? Die Mithrax fressen bei mir auch nur die kleineren Kugeln, da wäre Hilfe sicherlich angebracht.. Ein Neustart ist auch eher schwer.. man bekommt niemals alle Korallen komplett keimfrei in eine neue Umgebung.. Bei mir hatte eine Percnon gibessi bessere Erfloge gegen die Kugelalgen gebracht, leider wurde sie aber auch sehr groß und hat angefangen mir das ganze Becken auf links zu drehen..

  • Hallo Henning, werde ich mich am Wochenende dran setzten.. Erst mal nur als provisorium aber fürs neue Becken wird definitiv etwas gemacht werden.. Auf so unnötige verluste habe ich keine Lust..

  • Mal wieder nicht so gute Neuigkeiten vom Eimer.. Es ist mir jetzt der zweite Fisch innerhalb von 2 Monaten aus dem Becken gesprungen... Zuerst der Feuer Korallenwächter und heute Nacht der Orangrücken Zwergkaiser.. Beides Fische die nicht wirklich bekannt dafür sind zu springen.. Aktuell bin ich sehr gefrustet, da ich eigentlich nichts mehr am Becken machen wollte und zufrieden war, jetzt muss ich wieder einen neuen Fisch holen, weil mir sonst die Nährstoffe komplett verloren gehen... Aber das g…

  • Mal kurz meine Erfahrung: ich hatte vor drei Wochen einen leichten KH Anstieg von 6,8 auf 8,9, das hat eine Euphyllia Glabrescens direkt mal mit Gewebe Verlust quittiert.. also in Einzelfällen kann es schon vorkommen.. Als Tipp, guck mal bei Kleinanzeigen, Kauf dir einfach n paar Weichkorallen, die bekommt man ja fast geschenkt, die helfen dir neue Bakterien rein zu bringen, verbrauchen (wenn auch wenig) KH und du bekommst mal leben in die Bude! Rauswerfen kannst du die später immer noch! Gruß O…

  • Wie wäre es denn mit einer Euphyllia Froschlaich? Die füllt schön die Lücke aus, oder einer Wunderkoralle.. Die sind ja nicht so super pflegeintensiv.. Oder kommt nur Weiches ins Becken?

  • Wie Riffäste wässern

    Olli - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Alternativ, ich habe zwei Steine mit Waschsoda gereinigt, danach noch mal mit dem hohdruckreiniger und dann noch mal in osmosewasser, hat super geklappt. Ich würde entscheiden ob im Wasser P04 und Nitrat nachweisbar ist oder nicht, ansonsten würde ich ggf nicht reinigen.. Gruß Olli

  • Zitat von Skaarj: „ dass Video ist für meinen Geschmack bissle zur ruckelig. Aber das läuft sicher unter "künstlerische Freiheit" Leider sieht man nur am Ende den Stand von Becken. Muss aber sagen, schaut sehr gut aus. Du hast ja bei LPS ordentlich aufgestockt. Ist ja ganz mein Geschmack. Achja, im anderen Thread schreibst Du was von "Aqua Forest Reef Salt". Wie bist Du damit zufrieden? Löst es sich gut auf? Sind die Werte zufriedenstellend? “ Das Ruckelige am Anfang ist bedingt durch die Zeitra…

  • Zitat von steff39: „KH immer noch Hoch mit 11.5 Ich verwende das Microbe Lift Premium Salz mit 10 KH Habe jetzt nochmals einen WW gemacht, um den KH Wert runter zu bringen. “ Hallo Steff, kleiner Tipp am Rande: Du hast einen KH mit 11,5, machst einen WW mit Salz was KH 10 hat, das wird dir leider sehr wenig bringen. Ich selber habe auch lange Zeit bei einem kleinen Becken Pro bzw. Premium Salze genommen. Davon bin ich zum Glück aber weg, ich habe mir ein Salz gesucht was nahe an den Werten liegt…

  • Danke an alle, freut mich das es gefällt! Zitat von Henning: „ Zitat von Olli: „Mal wieder bewegte Bilder.. “ Wort wörtlich Hast du da div. Bilder zu einem Film verarbeitet oder div. kleine Filme aneinander gereiht? “ Hallo Henning, die Gesamtansichten sind 3 einzelne Timelaps (jeweils ca. 150 einzelbilder, alle 15 sek. ausgelöst), der rest sind Video und am Ende noch mal zwei Bilder die den alten Stand zeigen. Aktuell besteht das größte Problem darin, so zu Filmen das man nicht überall vernesse…

  • Mal wieder bewegte Bilder.. youtu.be/GilaoLBKyb8

  • Zitat von Henning: „Zitat von Harald: „Dürfte sich um eine Alveopora handeln. “ Schliesse ich mich an. “ Sehe ich auch so.. sehr gut zu erkennen an den kleinen Tentakeln um den Mund, gonioporas haben immer feinere und mehr Tentakeln als Alveoporas.