Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 60.

  • Wie gewöhnt ihr neue Seepferdchen ein ?

    Heiner - - Fische

    Beitrag

    Zitat von H.Comes: „Ist das schlimm wenn das denn kurz an der Luft ist? “ Hallo Donovan soviel Aufwand wie Ralf betreibe ich bei weitem nicht. Mache es wie Niklas. Das Tierchen war lange genug im Stress der Transport Box. Meine Tiere hängen mit Vorliebe an dem 8mm Schlauch im Schattenbereich des Beckens 3-5 übereinander Vor einigen Wochen hantierte ich wieder mal im Becken dabei viel mir die Uv Lamper herunter inkl. Schlauch aus dem Becken. Leider hatte ich es übersehen dass mein Barbouri Bock n…

  • Zitat von Harald: „Steht Artemia in der Platinium Qualität zur Verfügung “ Hallo Harald sehen super aus Deine kleinen. Ab wann hast Du mit Artemia begonnen zu füttern? Denke das Tema Artemia Platinium hatten wir schon oder ist ein Größenunterschied zu den micro Artemia. Bestenfalls der Nährwert, Mich verwundert nur daß Du Brachionus mit einem 40my Sieb ausfiltern kannst

  • Hallo Donovan Zitat von H.Comes: „Für mich ist ein Erfolg wenn ich 2-3 Stück groß kriegen würde. “ Du hast Erectus ( glaube ich ) wieviel % sind die 2-3 Stück? Habe auch ein 17 Monate junges Päärchen im Becken. Haben bisher kein einziges mal gebalzt Zitat von tenrek: „10% sind ein hehres Ziel, und was machst Du dann mit den vielen reidis im Jahr? “ Wieviel in % sind es denn bei Dir Ralf Es gibt noch genug Händler die NZ aus Indonesien importieren Es geht mehr um den Erfolg bzw. Ehrgeiz nicht aus…

  • Zitat von tenrek: „und du bist dir da auch sicher das es wirklich, reine reidis sindund keine Mischlinge? “ Hallo Tenrek bin mir da 100 % sicher. 1. Habe ich die Eierübergabe gesehen 2 ist eine Vermischung der Arten meines Wissens noch nicht vorgekommen Jetzt sind wir endlich mal bei dem richtigen Tema. " Erstfutter " Es kommt natürlich auf die Art an Aber wenn wir mal bei den Reidis sind, sieht man wie Johannes schrieb Zitat von JohannesZ: „Aber vermutlich ist es einfach wie so oft in unserem H…

  • Zitat von JohannesZ: „Kommst du denn bei soviel Nachwuchs mit dem Futter hinterher ? I “ Hi Johannes eigentlich wird es eng. Deshalb meine Frage zu den Artemias. Ich bring es einfach nicht 100 oder 200 Stück in den Gulli zu kippen Wenn das Aufzuchtbecken groß genug ist finde ich das super mit der Garneele als Asfresser Kleine Schnecken habe ich auch noch drinnen

  • Zitat von Harald: „wenn ich genug frische Brachionus habe “ Hallo Harald bist Du sicher dass Brachionus das richtige Erstfutter für Reidis sind? Mit welcher Siebgrösse filterst Du diese raus?

  • Zitat von Harald: „ansonsten von Anfang an. “ Hi Harald bei meinem Letzten Wurf habe ich bemerkt dass die Reidis die Artemia gleich genommen haben, diese aber dann nicht verdauen konnten. die meisten davon trieben dann an der Oberfläche mit gelb gefüllten Bäuchen!!! Das möchte ich diesmal besser machen mit Cops

  • Zitat von H.Comes: „Ich würde nicht alle zsm in einem Becken machen. “ Hi Donovan Hab ich auch gemacht. Das Oktagon ist nur so eine art Auffangbecken

  • Hallo Harald Das ist ein Oktagonm mit 130 ltr Das Becken habe ich vor 4 Wochen angesetzt mit Cops und Moinas Einfach nur belüftet. Könnte es mit dem Seepferdchenbecken noch zusammenschließen. Die Lysmata habe ich vom Händler mit Eiern direkt dazu gegeben Ich schaffe es einfach nicht die Reidis auszusortieren. So laufen ausser dem Oktagon noch 3 Kreisel und 2 Becken mit 15 ltr Barbouris waren es leider nur 10 die ich absaugen konnte. Ab wievielten Tag fangt Ihr bei den Reidis mit den Artemias an …

  • Hallo zusammen heute gab es wieder mal ein paar Hundert Reidis. Hier mal ein Bild zum Größenvergleich mit 4 Tage alten Barbouris. Ebenfalls im Becken sind noch 1 Woche junge Lysmata Amboinensis Sorry für die Bildqualität aber mein Taschenfoto gibt leider nicht mehr her,

  • Hi Torsten die sind kleiner als normale Artemia coral-garden.de/Futter/Fischfu…2RGQCSEAQYASABEgKGOfD_BwE

  • Hi Donavan werde die Tiere beobachten. Gebe auch etwas Phytoplankton in das Wasser für bessere Wasserwerte Grüße Heiner

  • Zitat von NiklasW.: „Besser 30 fangen und 10 aufziehen als 300 einzufangen und trotzdem nur 10 aufzuziehen “ Hi Niklas das kann ich mir schon denken. Aber ist natürlich schwer einige Tierchen weg zu schmeißen. Bis jetzt habe ich noch keine Kranken oder unnormal schwimmenden endecken könnne. Auch sind alle schwarz und keine glasigen dabei. Bin mir sicher daß ich nur einige durch bringen werde. ( Hoffe ich zumindest ) Werde natürlich aufmerksam beobachten. Was denkst Du über die Futterfolge ab 1. …

  • heute war es soweit ca. 300 Stück alle 3 Kreisel sind am laufen Micro Artemia bekommen sie heute abend. Cops sind unterwegs Ich hatte den Schlauch zum absaugen noch im Becken, da bekam er schon wieder eine neue Ladung an Eiern. Dann wäre es am 1. Januar wieder soweit. Was mach ich dann? Habe keine Kreisel mehr

  • Glückwunsch Johannes. Welche sind das denn? Bei meinen Reidis ist es heute oder morgen soweit. Hoffentlich werden alle so schön wie der stolze Papa Grüße Heiner

  • Seepferdchen Nachwuchs da

    Heiner - - Nachzuchtberichte

    Beitrag

    ok supi und danke für die Antworten. Mein Reidi Bock ist derzeit Schwanger. Den habe ich selber seit 8/16 gezogen Die Barbouris nehmen gleich normale größe an Artemia. Bei den Reidis habe ich mir jetzt überlegt micro Artemia zu besorgen. Nimmt von Euch jemand diese? riff-aquarien.de/content/files/file/MicroCystsDeutsch.pdf Mein Futtervorat ist nicht besonders in der kalten Jahreszeit.

  • Seepferdchen Nachwuchs da

    Heiner - - Nachzuchtberichte

    Beitrag

    Hallo in die Runde hätte mich mal Intressiert wie Ihr es mit der Beleuchtungszeit bei den neugeborenen Seepferdchen haltet Bisher hatte ich 10 Stunden Licht anschließend Mondlicht und ca. 4 Stunden Nacht Bei meinen Nemos habe ich die ersten 5 Tage 20 Stunden danach langsam verkürzen Wie macht Ihr es denn so? Grüße Heiner

  • Neue Seepferdchen

    Heiner - - Fische

    Beitrag

    Hallo Donovan Glückwunsch zum Neuzugang Barbouris sind schon schöne Tiere. Ich habe jetzt 2 Paare davon Vor 2 Wochen sind bei mir welche von Elena angekommen. ( 1 A Verpackung.) Diese sind 6 Monate alt Mach da aber keinen großen Aufwand. Direkt den Beutel ins Becken geben bis Temperatur angepasste ist. Dann öffnen und in 3 Schritten Beckenwasser dazu geben. Ab damit in das Pferdebecken. Alle bestaunen dann den Neuzgang. Nach 5 Minuten fressen sie schon. Nach einer halben Stunde Balzen sie schon.…

  • Phosphat ...

    Heiner - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Hi Chris jetzt gebe ich meinen Senf auch noch dazu Bekämpfen kannst Du Phosphat aber die Ursache solltest Du suchen. Bei mir warens es tote sehr große Korallenstöcke die schon seit 20 Jahren zur Deko gestanden sind. Weiter der zu dicke Bodengrund von feinen Sand Wenn du das änderst und Osmosewasser nimmst sollest du das Problem in den Griff bekommen. Grüße Heiner

  • Vibrionen Test

    Heiner - - Krankheiten bei Röhrenmäulern

    Beitrag

    Zitat von Henning: „ab welcher Konzentration es Probleme mit unseren Rohrenmäuler gibt. “ Hallo Henning denke saß ich das schon gehabt habe in meinem Pferdebecken. Alle Wasserparameter waren sehr gut wie im Korallenbecken. Die Pferde haben nur heftig geatmet. Besonders abends nach der Fütterung war es schon schlimm Mit UV, Ozon, Wasserwechsel 30 % und zusätzlich in den UV bzw. Ozonpausen habe ich noch special Blend dazu gegeben So habe ich es in den Griff bekommen. Besser 3 mal am Tag füttern al…