Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 99.

  • Sehr interessanter Artikel! Vielen Dank für´s teilen!

  • Wow, ein Wahnsinns Foto! Herzlichen Glückwunsch!

  • Danke Harald! Er scheint sich wieder vollständig erholt zu haben, denn heute hat er mindestens 6 Neujahrspferdchen entlassen Als ich ihn vor wenigen Wochen oben schwimmen gesehen hatte, dachte ich ehrlich, so das war´s jetzt. Zumal wir ihn auch massiv gestresst haben, bis wir die Luft aus der Tasche hatten, aber offenbar hat er die Kurve gekriegt Hoffe er bleibt mir auch noch ein wenig länger erhalten, mag den "Dicken" wirklich gern Lieben Gruß und ein frohes, gesundes Neues Jahr!

  • Hi zusammen, wer meine Beiträge ein wenig verfolgt hat, wird mitbekommen habe, dass ich bei den ersten Schwung Nachzuchten sehr viel mehr Männchen, als Weibchen unter den Jungtieren gehabt habe. Derzeit habe ich den nächsten Schwung Teenager (Gruppe von 30-35 Tieren) und dieses mal sind die Weibchen in der Überzahl. An den Haltungsparametern habe ich nichts verändert. Da ich es ganz spannend finde, wollte ich diese Erfahrung mit Euch teilen. Desweiteren habe ich vor einer Woche ein Problem bei e…

  • Grüsse nach Hamburg

    Sabrina Reddmann - - Wir gratulieren

    Beitrag

    Gaaaanz herzliches Dankeschön an Euch! Wir waren heute Korallen shoppen, also ein toller Tag Liebe Grüße, Sabrina

  • Hi Tobi, Zitat von Tobi: „wo hast du denn das tolle künstliche Grass her ? “ das sind Aquaristik Kunstpflanzen von Zoo & Co und Futterhaus. (meist Firma "Hobby") Viele Grüße, Sabrina

  • N´abend Heiner, Zitat: „habe mich auch schon mal für die Zwerge intressiert. Brauchen die wirklich immer Lebendfutter?? “ ich füttere ausschließlich Lebendfutter und habe bislang noch keinen Erfahrungsbericht gelesen, wo es nur mit Frostfutter geklappt hat. Empfinde es selbst, aber auch nicht viel aufwendiger, als Frostfutter auftauen, spülen und füttern. Die Copepoden sind bei mir bislang relativ unaufwendig zu züchten und Artemianauplien hatte ich zuvor schon angesetzt. Zitat: „Habe ich auch s…

  • N´abend, anbei ein Foto von einer missglückten Eiübergabe, die ich bei den jungen Pärchen leider noch häufiger beobachte. Das zweite Foto zeigt eine meiner Grandma´s Zitat: „ Dies wird man sehen. Da deine Zucht ja im Moment sehr gut läuft, kann man sich an so einen Versuch sicherlich ran wagen. wink.png Wenn ich mit meinem ganzen Umbau fertig bin, muss ich auch wieder ein paar H. zosterae zulegen. “ Bislang klappt es gut Daher sind heute noch 9 Teenager (3 Männchen, 6 Weibchen) ins 60er gezogen …

  • Hi Ralf, schau Dir mal bitte den Kommentar von Wolfgang an ifmn.net/forum/index.php?threa…is-f%C3%BCr-seepferdchen/ und hier ist noch einmal die Bundesartenschutzverordnung zu finden gesetze-im-internet.de/bartschv_2005/BArtSchV.pdf So kenne ich es auch von den Reptilien. Bis auf einige, wenige Ausnahmen sind die Arten, welche unter Anhang 2 fallen nachweis- und meldeplichtig. Arten, welche regelmäßig und in großer Anzahl nachgezogen werden, wie bspw. Python regius sind von der Meldepflicht befr…

  • Moin Ralf, ich habe eine Nachfrage zu Deiner Korrektur Zitat: „Seit 2004 stehen sie unter Artenschutz und sind meldepflichtig, richtig ist sie sind im Anhang II des washingtoner Artenschutzabkommens gelistet und es muß der Nachweis des legalen Erwerbs nachgewiesen werden. “ Aber "meldepflichtig" sind Seepferdchen doch? Nicht nur nachweispflichtig? Meine Tiere sind bei der unteren Naturschutzbehörde angemeldet und Nachzuchten muss ich dementsprechend mit Angaben des neuen Halters abmelden. Viele …

  • Das Video sehe ich jetzt erst, aber den Zusammenhang suche ich noch

  • Vielen Dank Euch Beiden! Das alte/neue Becken habe ich heute in Betrieb genommen. Für den Anfang ist meine 9er Herren WG dort eingezogen, als Einzugsgeschenk gab´s einen sehr großen Schwung Copepoden, Artemianauplien und einen Schuss Phytoplankton Geplant ist, nach und nach, der Einzug weiterer Seepferdchen. Insofern die Idee mit den 60 cm Becken eine gute gewesen ist Den Wasserstand werde ich zunächst einmal, wegen der Futterdichte, so lassen. In Becken Nr. 3 und 4 möchte ich noch einige Nachzu…

  • Spannende Aufnahmen Torsten! Mit Zwischenringen wollte ich mich auch immer noch einmal beschäftigen, aber bislang bin ich noch nicht wirklich dazu gekommen. Wenn ich mir Deine Fotos anschaue, bekomme ich allerdings wieder richtig Lust dazu! Anbei ein Foto von einer kleinen Kranzqualle (?) Viele Grüße, Sabrina ig-meeresaquaristik.de/index.p…79f5abe497500f996b3bc7186

  • N´abend, mal ein Update von meinen zosterae Inzwischen haben auch die ersten Nachzuchten ihre ersten Baby´s entlassen und in der nächsten Nachzucht Gruppe wird bereits geübt Da ich mit den 5 12 L Becken, was Stellplätze angeht nun am Limit angekommen bin, habe ich mich dazu entschieden, dass ich mein ehemaliges Garnelenbecken wiederbelebe. Einen passenden Unterschrank bestellt, der gestern geliefert worden ist und heute konnte ich das Becken fluten und die wenige Technik einbauen Weitere Kunstpf…

  • Klasse, dass das Forum wieder online ist! Nur schade, dass die Fotos alle weg sind Was ist denn eigentlich passiert? Ein ganz dickes Dankeschön an Euch, dass ihr das Forum wieder auf die Beine bekommen habt! Ohne die IG Meerwasser hat schon was gefehlt und ich bin froh, das die Seite wieder online ist Lieben Gruß, Sabrina

  • N´abend Eve, Zitat: „Ich koennte dir gerne sonst auch welche abkaufen. Ich würde gerne in Zukunft noch ein naturnahes 35l Becken aufstellen. Das 20l Becken Laeuft jetzt sehr gut. “ ich würde gerne noch 2-3 Wochen warten, bis ich bei den ranwachsenden Jungtieren die Geschlechter sicher erkennen kann. Vereinzelt sieht man es bereits ganz gut, aber einige machen es noch spannend Viele Grüße, Sabrina

  • Einen wunderschönen guten Abend! Danke, Harald! Es wird voll : seepferd : Freitag oder Samstag wird dann das 5. Becken aufgestellt, aaaaaaber diese Wasserwechsel - puuuuh! Kann mir bald ein Salzabo im Shop machen, das ist ja Wahnsinn! :scare2: Aber es sollte ja bald die Winterpause kommen. Mensch, das tut einem immer so leid, wenn die dann so unterentwickelt im Becken liegen Dran gedacht habe ich auch, weil der war dieses Mal wirklich wieder kugelrund. Aber kaum sind die Babys draussen, macht er…

  • Heute feiert Ina

    Sabrina Reddmann - - Wir gratulieren

    Beitrag

    : fisch : Alles Gute zum Geburtstag! :050:

  • Hi zusammen, gibt es eine Erklärung für das vorzeitige "rausschmeissen" von Jungtieren? Habe es nun bereits bei 2 Würfen gehabt, das Jungtiere während der Entwicklung aus dem Brustbeutel geworfen worden sind So auch aktuell. Heute morgen habe ich 14 gesunde Jungtiere im Becken entdeckt, ein 15. Jungtier hat nicht gelebt und lag am Boden. 3-4 Tage davor wurden etwa 5 nicht voll entwickelte Jungtiere "abgestoßen". Viele Grüße, Sabrina