Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

  • Keine Filter Beutel?

    HeinzT - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Habe es dann gerade doch noch gefunden Wie gesagt ist ein Prototyp welchen ich zum testen bei mir habe.26198302_1579509562096154_2226884093378484875_o.jpg

  • Zitat von jaypi: „ Aktuell ist die Lichtsituation so, dass die Scheiben fast 3 Tage komplett frei von Algen sind und erst dann gereinigt werden. Lasse also allem seinen lauf. Man merkt, ich hätte einfach noch etwas Geduld gebraucht “ Liest sich doch prima Du hast doch die Lichtempfehlung von Henning nicht zu 100% übernommen. Welchen Kanal hast du verändert und vor allem mit welchen Einstellungen. Ich muß zur Zeit täglich ordentlich Grünzeugs von den Scheiben wischen

  • Keine Filter Beutel?

    HeinzT - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Zitat von Meffel: „1)Hast du mal ein Bild von dem Plexiglasbehälter? 2)Den Schwamm habe ich nicht mehr in der Blasenfalle falsch du den meinst. 3)Wenn du mich in der Sache auf den laufenden halten würdest wäre schön. 4)Habe auch schon an die Luxus Variante gedacht den Rollermat “ 1) mach ich dir gerne am WE 2) Ich hab ihn drin gelassen, holt ordentlich mist raus 3) gerne 4) Gibt auch viele negative Berichte, zB über Schimmelbildung im Innenleben

  • Zitat von Henning: „Hallo Heinz Auf eine Bakterienblüte hätte ich da wie Harald auch getippt. UVC ist sicherlich eine Möglichkeit. Ansonsten etwas zuwarten. “ Auch hier Dank an euch, 36Std war alles wieder gut

  • Hallo Henning, inzwischen habe ich die Leistung der Hydra´s auf 100% nach mit deinen empfohlenen Einstellungen laufen. Ab der 80% Stufe konnte ich eine starke Grünveralgung der Scheiben feststellen. EInmal am Tag Scheiben reinigen ist nun Pflicht Was meinst du, einfach den Grünanteil stufenweise zurücknehmen? Ansonsten läuft und steht alles prima da.

  • Keine Filter Beutel?

    HeinzT - - Allgemeine Themen und Fragen

    Beitrag

    Moin Meffel, ich habe das 350iger Reefer und ja - die Beutel nerven Den schwarzen Schwamm hast du aber noch drin? Ich teste gerade einen Plexibehälter den man nach belieben mit Filtermaterial füllen kann und statt der Beutel einsetzen kann. Ganz zufriedenstellend ist das Teil aber noch nicht. Somit habe ich den Entwicklern ein paar Änderungsvorschläge gemacht. Ich halte dich dazu gerne auf dem laufenden. lG Heinz

  • Hallo Jaypi, mich würde mal sehr interessieren wie es sich bei dir entwickelt hat

  • Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, tolles Becken. Ja, evtl. etwas mehr Höhe im Aufbau wäre schön. Ist die Höhe des Bodengrundes nicht ein wenig viel? Ich habe es bei inzwischen auf ca. 1,5cm reduziert.

  • ok, danke euch für die schnellen Antworten. So etwas muss ja immer an Feiertagen oder Wochenenden passieren

  • Zitat von Harald: „ Das gleiche mache ich gerade auch durch, ich habe mir eine heftige Bakterienblüte eingefangen. “ Das würde bedeuten, einfach abwarten und aussitzen?

  • Heute morgen ist mein Wasser plötzlich, ohne ersichtlichen Grund milchig trüb. Habt ihr vllt. einen Ansatz woran das liegen könnte? Die messbaren WW waren gestern alle ok, es scheint auch nichts kaputt gegangen zu sein. Ich weiss gerade nicht wo ich mit der Suche beginnen soll

  • Hier lese ich dann gerne mal fleißig mit. Mein Kükenthallis haben auch regelmäßig Nachwuchs, leider habe ich es bisher immer versäumt die Larven zum richtigen Zeitpunkt abzuschöpfen. Bin sehr gespannt wie es bei dir weiter geht. Viel Glück für dein Vorhaben

  • Schade, dann passt es leider nicht Unterschrank des Reefer

  • Ich würde mich auch für euer System interessieren. WIe dick ist denn der Magnet welcher an der Außenseite der Scheibe befestigt wird. Ich habe max 3cm Luft in meinem Unterschrank. Gruß Heinz

  • Zitat von palettendoctor: „Moin,setzte mal ein Trupp wurdemannis ein “ Da stimm ich zu Bei mir haben Kükenthalis geholfen, Wurdemannis gabs zu der Zeit gerade nicht

  • Update: Inzwischen bin ich bei den Einstellungen der Hydra´s auf 80% aus Hennings Tabelle. Zitat von Olli: „Hast du mal versucht eine der Tunze Pumpen beispielsweise auf die Rechte Seitenwannd zu setzen (etwa halb hoch) und diese dann in die mitte des Beckens auf die Wasseroberfläche aus zu richten? das erzeugt immer eine schöne verteilung der Strömung besonders auf die oberen Bereiche. “ Dazu habe ich am letzten Wochenende die Strömungspumpen nach Olli´s Vorschlag geändert. Insgesamt wirkt das …

  • Zitat von jaypi: „dosiere jetzt etwas stärker Bakterien nach. Und würdet ihr das im Rahmen des wöchentlichen WW absaugen oder immer gleich? “ Ich dosiere bei mir zB. gar keine Bakterien hinzu WW mach ich alle 4 Wochen mit 10% Beim Licht hälst du dich aber nicht an die Tabelle von Henning, vllt. ist das ja schon die Ursache?

  • De Bary UVC Lampe

    HeinzT - - Technik

    Beitrag

    Dank für eure Antworten. Ich denke ich werde weiterhin auf UV verzichten. Bei 350ltr ist man in der Auswahl der Fische eh recht eingeschränkt, Doc`s kommen da nicht in Frage.

  • De Bary UVC Lampe

    HeinzT - - Technik

    Beitrag

    Mein Becken läuft jetzt fast ein Jahr, bisher nahezu ohne Krankheiten oder Verlust an Fischen. Ich hatte zweimal die Weisspünktchenkranheit durch neu gekaufte Fische. Habe mein Frostfutter mit frisch gepresstem Knoblauch angereichert und nach 3 Tagen war der Spuk vorbei. Von daher konnte ich mich bislang noch nicht dazu durchringen eine solche Anlage anzuschaffen.